Konferenz-Woche

Mit der Teilnahme an zwei Konferenzen hat der fachliche Austausch in der vergangenen Woche viel Platz in unserem Arbeitskalender gefunden.

Am 02. und 03.06.2016 fand in Hamburg die „Konferenz: Datenanalyse im Prüfungswesen“ statt. Mit seinem Vortrag „Erfolgreich visualisieren trotz Excel und BI-Tool“ konnte Markus Wolff zu einigen Aha-Momenten und neuen Überlegungen bei den Zuhörer beitragen. Der anschließende Austausch bestätigte diesen positiven Eindruck.

Eine Nachlese zu Inhalt und Referenten finden Sie hier:
https://www.ibs-schreiber.de/akademie/fachkonferenzen/datenanalyse-im-pruefungswesen/

 

 

Direkt im Anschluss ging es weiter nach Warschau, zur „IBCS Annual Conference 2016“.
Das jährliche „Klassentreffen der IBCS-Profis“ war wieder eine gelungene Veranstaltung. Detailreiche Vorträge und Erfahrungsberichte gaben einen guten Überblick zur derzeitigen Entwicklung und praktischen Anwendung des IBCS (International Business Communication Standards).

Während es in den vergangenen Konferenzen hauptsächlich um die grafische und technische Umsetzung der Visualisierungsregeln ging, lag der Schwerpunkt in diesem Jahr auf den Punkten Struktur und Organisation des Prozesses.

Einige Redesign-Projekte laufen jetzt seit fünf, sechs Jahren und lassen so eine gute Reflektion zu. Aus den Praxisberichten ging deutlich hervor, dass die nachhaltige Anwendung der IBCS-Regeln dann erfolgreich gelingt, wenn bereits viel Konzentration und Augenmerk in die zukünftige Struktur des Reportings gesteckt wird. Spannende Veränderungen für die Gesamtorganisation sind dabei nicht ausgeschlossen. In vielen Projekten waren diese, nach dem Augen-öffnen für die individuellen Herausforderungen, sogar gewünscht. Es bleibt also spannend im Thema weiten Feld des IBCS.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier: http://www.ibcs-a.org/association/172

 

Happy Reporting.