Stephen Few bloggt über Big Data

„Wenn Big Data überhaupt etwas ist, dann …“ mit diesem Titel startet Stephen Few seinen  Artikel über die Entstehung des Begriffes „Big Data“ und seine Sicht über den aktuellen Umgang damit. Big Data ist zum Modewort geworden. Ob alle Diskussionsbeteiligten über dasselbe Verständnis des Begriffes verfügen, ist bei Modeworten generell fraglich. Der Beitrag von Stephen Few leistet hier hilfreiche Unterstützung.

Stephen Few bloggt hier über Big Data – perceptualedge.com